Grießnockerl


Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Butter, weich30Gramm
Eier1Stück
Salz
Muskat, gerieben
Grieß70Gramm
Merken / Teilen
facebook sharing button
twitter sharing button
pinterest sharing button
email sharing button
sharethis sharing button

Beschreibung

Klassiker unter den Suppeneinlagen


Merkmale

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Kategorien
Lungauer Kochwerk, Regionales, Suppen
Grießnockerl

Zubereitung

Butter in eine Schüssel geben und so zimmerwarm werden lassen.


Salzen, das Ei einrühren und den Grieß einrieseln lassen. Nun behutsam mit dem Schneebesen verrühren, kurz stehen lassen, damit der Teig anziehen kann.


Teig zu fest: etwas heißes Wasser dazu


Teig zu weich: etwas Grieß dazu


 


Wasser zum Kochen bringen und salzen. Mit 2 Teelöfferl Nockerl formen und ins Wasser gleiten lassen. Einmal kurz aufkochen, Deckel auf den Topf geben und vom Herd nehmen. 1 Glas eiskaltes Wasser oder einige Eiswürfel zu den Grießnockerl geben, wieder den Deckel drauf geben. Falls die Nockerl noch nicht schön aufgegangen sind, den Vorgang wiederholen.


 


Tipp:


funktioniert auch sehr gut mit Dinkelgrieß


 


Gutes Gelingen!


Autor: Katharina Stiegler
Zurück zur Übersicht
Leader

Mehr Informationen: Bund, Land Salzburg, Europäische Union
Nach Oben

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.