Erdbeermuffins


Zutaten für Personen

Außerdem
Erdbeeren 250 g
1 Muffin - Kuchenblech
Backförmchen 12 Stk.
Teig
Butter 125 g
Eier 2 Stk.
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Pkg.
Salz 1 Prise
Mehl 225 g
Backpulver 2 TL
Zitronenschalen unbehandelt, abgerieben
kalte Vollmilch 3 EL
Zum Bestäuben
Staubzucker
Merken / Teilen
facebook sharing button
twitter sharing button
pinterest sharing button
email sharing button
sharethis sharing button

Beschreibung

Dieses Rezept für Erdbeermuffins ist in der Zubereitung einfach und schnell.


Merkmale

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Kategorien
Lungauer Kochwerk, Süßes, Süßes & Desserts

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Beim Muffin-Kuchenblech jede Vertiefung mit Butter ausstreichen und mit etwas Mehl bestäuben. Oder in jede Vertiefung ein backfestes Papierförmchen einlegen.
  • Butter, Zucker, 2 Eier und Vanillezucker in einer Rührschüssel mit Hilfe des Handmixers schön schaumig aufschlagen.
  • In einer zweiten Schüssel Mehl, Salz, abgeriebene Zitronenschale und Backpulver mit einem Löffel gut vermischen.
  • Die ganze Mehlmasse auf einmal zum Eierschaum hinzu geben und nun mit einem herkömmlichen Kochlöffel gerade so viel unterheben, das alle Zutaten miteinander vermischt werden.
  • 2 -3 EL kalte Milch kurz unterziehen.
  • Etwa 2/3 von den Erdbeerstücken ebenfalls vorsichtig unter den Erdbeer Muffin Teig heben, aber nicht zu lange rühren.
  • Den Teig in die Formen einfüllen, mit den restlichen Erdbeerstückchen belegen, dabei diese etwas in den Muffin Teig eindrücken.
  • Bei 180°C mit Ober/Unterhitze 25-30 Minuten backen.
  • Aus dem Backofen holen und die Muffins zunächst in der Form gut 10 Minuten auskühlen lassen.
  • Anschließend die Erdbeermuffins aus den Vertiefungen heben, auf eine Kuchenplatte legen, mit Puderzucker bestäubt, frisch gebacken genießen.

Autor: Lungauer Kochwerk
Zurück zur Übersicht
Leader

Mehr Informationen: Bund, Land Salzburg, Europäische Union
Nach Oben