Eachtling-Gulasch mit Lungauer Chorizo


Zutaten für Personen

Zutaten
Paprikapulver 1 EL
edelsüß 2 EL
Sherry-Rotweinessig 1 Liter
Suppe 2 Stück
Lorbeerblätter
Majoran 2 TL
Kümmel 3 Stück
Merken / Teilen
facebook sharing button
twitter sharing button
pinterest sharing button
email sharing button
sharethis sharing button

Beschreibung

Vorbereitung:

Eachtling schälen und in mundgerechte Stücke schneiden; Zwiebel schälen, klein schneiden; Speck würfelig schneiden; Knoblauchzehen schälen, in Scheiben schneiden, etwas salzen und mit der Messerklinge “quetschen”;

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln und den Speck in etwas Schmalz in einem großen Topf langsam glasig dünsten. Tomatenmark kurz mitrösten. Paprikapulver dazugeben und verrühren, dann sofort mit dem Sherry-Essig ablöschen und die Suppe zugießen. Die stückig geschnittenen Eachtling und Lorbeerblätter hinzufügen.

Das Gulasch ordentlich mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Majoran, Kümmel und Knoblauch würzen und ca. 1/2 Stunde köcheln lassen. Zum Schluss etwas Speisestärke über das Eachtling-Gulasch sieben und rasch unterrühren.

 

Die Lungauer Chorizo (bei der Fleischhauerei Schader in Tamsweg erhältlich) in mundgerechte Stücke schneiden, dazugeben und durchziehen lassen.

 

Fertiges Eachtling-Gulasch in tiefe Teller geben, mit frischem Majoran bestreuen und gutes, resches Schwarzbrot dazu servieren.


Merkmale

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Schwierigkeit: Schwierigkeit:einfach


Kategorien
Hauptspeisen, Lungauer Kochwerk, Regionales

Zubereitung

Vorbereitung:

Eachtling schälen und in mundgerechte Stücke schneiden; Zwiebel schälen, klein schneiden; Speck würfelig schneiden; Knoblauchzehen schälen, in Scheiben schneiden, etwas salzen und mit der Messerklinge “quetschen”;

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln und den Speck in etwas Schmalz in einem großen Topf langsam glasig dünsten. Tomatenmark kurz mitrösten. Paprikapulver dazugeben und verrühren, dann sofort mit dem Sherry-Essig ablöschen und die Suppe zugießen. Die stückig geschnittenen Eachtling und Lorbeerblätter hinzufügen.

Das Gulasch ordentlich mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Majoran, Kümmel und Knoblauch würzen und ca. 1/2 Stunde köcheln lassen. Zum Schluss etwas Speisestärke über das Eachtling-Gulasch sieben und rasch unterrühren.

 

Die Lungauer Chorizo (bei der Fleischhauerei Schader in Tamsweg erhältlich) in mundgerechte Stücke schneiden, dazugeben und durchziehen lassen.

 

Fertiges Eachtling-Gulasch in tiefe Teller geben, mit frischem Majoran bestreuen und gutes, resches Schwarzbrot dazu servieren.


Autor: Lungauer Kochwerk
Zurück zur Übersicht
Leader

Mehr Informationen: Bund, Land Salzburg, Europäische Union
Nach Oben