„Lungau-Wrap“


Zutaten f├╝r Personen

Dinkelwrap
Dinkelvollkornmehl150Gramm
Dinkelwei├čmehl60Gramm
Dinkeljoghurt ges├╝├čt (Minimolk)180Gramm
Leindotter├Âl4EL
Salz1gro├čer TL
Backpulver1Msp.
Lungau-Chily
Rinderfaschiertes500Gramm
Zwiebel1kl.
Knoblauchzehe1
Tomatenmark1EL
Suppe oder Wasser250ml
Suppenw├╝rzeselbstgemachte
K├Ąferbohnen100Gramm
Salz, Zucker, Pfeffer, Kreuzk├╝mmel, Chili und Oregano
Tomaten gew├╝rfelt, Zucchini - alles was der Garten hergibt4St├╝ck
Salatbl├Ątter, Grukenscheiben, etc. 8St├╝ck
Frischk├Ąse und Sauerrahm160Gramm
Knoblauchzehe1
frische Kr├Ąuter aus dem Garten1Bund
Salz und Pfeffer
Merken / Teilen
facebook sharing button
twitter sharing button
pinterest sharing button
email sharing button
sharethis sharing button

Beschreibung


Merkmale

F├╝r Kinder geeignet: Ja

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Schwierigkeit: leicht machbar


Kategorien
Fleisch & Fisch, Hauptspeisen, Lungauer Kochwerk, Regionales, Saisonal

Zubereitung

F├╝r den Wrap:
Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten und 15 Minuten rasten lassen. Noch einmal durchkneten, vierteln und Kugeln formen (ca. 10 dag Teig pro Wrap). Die Kugeln noch einmal 10 Minuten entspannen lassen. Anschlie├čend auf gut bemehlter Fl├Ąche (Weizenmehl) d├╝nn ausrollen.

Die Pfanne (26 cm Duchmesser) ohne Fett gut aufheizen. Dann Hitze etwas reduzieren und Wrap einlegen. Innerhalb von ca. einer Minute soll der Teig Blasen bekommen und dann gewendet werden. Auf der zweiten Seite braucht es meist nur mehr 20-30 Sekunden, bis die Br├Ąune passt.
Den Wrap auf ein Teller legen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken, damit er nicht spr├Âde wird.

Wraps k├Ânnen sehr gut bevorratet werden, indem man sie zwischen Backpapier legt und in einem geeigneten Plastiksack einfriert. So kann jeder Wrap einzeln entnommen werden.

 

F├╝r das Lungau-Chily:
Faschiertes in Pfanne ohne Fett anbraten, gew├╝rfelte Zwiebel dazu und mitbraten. Faschiertes salzen und pfeffern. Knoblauch fein schneiden und dazugeben. Zucker und Tomatenmark anbraten und mit Suppe oder Wasser aufgie├čen. Kreuzk├╝mmel (wenig, da sehr intensiv), Oregano und Chili dazu. Leicht k├Âcheln lassen und nach ca. 10 Minuten nach Belieben K├Ąferbohnen, Erbsen, Paprika, TomatenÔÇŽdazugeben.

Nach weiteren 10 Minuten fertig abschmecken. Die Fl├╝ssigkeit soll ziemlich einreduziert sein.

Frischk├Ąsef├╝lle: Frischk├Ąse & 3 EL Sauerrahm mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kr├Ąutern verr├╝hren

Anrichten:
Wraps mit Salatbl├Ąttern belegen und Chily drauf verteilen. Frischk├Ąsef├╝lle mit dem Spritzsack ohne T├╝lle auf das Chily spritzen
Wraps einrollen.
Gerne werden Wraps in der Mitte quer durchgeschnitten, um mit der Schnittfl├Ąche den Inhalt zu pr├Ąsentieren. Essbare Bl├╝ten sind die sch├Ânste Deko.

 

Chili im Glas bevorraten:

Das fertige, kochend hei├če Chili in saubere Gl├Ąser f├╝llen und mit Schraubdeckel verschlie├čen.
Die Gl├Ąser bei 100 Grad 40 Minuten im Dampfgarer einkochen lassen.
Am Herd oder im Backrohr: In ein weites Gef├Ą├č ein Geschirrtuch legen und die Gl├Ąser draufstellen. Bis zu zwei Drittel der Gl├Ąserh├Âhe mit Wasser f├╝llen. Deckel drauf und Wasser zum Kochen bringen.
Sobald das Wasser kocht, die Gl├Ąser noch ca. 40 bis 60 min.(je nach Gr├Â├če der Gl├Ąser) leise k├Âcheln bzw. ziehen lassen.
F├╝r einen Wrap braucht man 80-100g Chili. Wenn man 100 ml Gl├Ąser verwendet, kann man f├╝r jede Einzelportion ein Glas ├Âffnen.


Autor: lungauerkochwerk
Zur├╝ck zur ├ťbersicht
Raika LungauRaika Lungau
Salzburg MilchLandwirtschaftskammer SalzburgSalzburger Lungau
Leader

Mehr Informationen: Bund, Land Salzburg, Europ├Ąische Union
Werbeagentur Pinzweb.at GmbH & Co KG
Nach Oben

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen f├╝r soziale Medien anbieten zu k├Ânnen und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Au├čerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner f├╝r soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner f├╝hren diese Informationen m├Âglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestm├Âgliche Benutzererfahrung bieten k├Ânnen. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und f├╝hren Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zur├╝ckkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website f├╝r dich am interessantesten und n├╝tzlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen f├╝r die Cookie-Einstellungen speichern k├Ânnen.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. ├ťber den Google Tag Manager k├Ânnen Tags zentral ├╝ber eine Benutzeroberfl├Ąche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivit├Ątenverfolgen k├Ânnen. ├ťber den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager erm├Âglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgel├Âst wird.